Masterpieces & Style

Masterpieces & Style

Ein Treffen von Sammlern ausgefallener Automobile mit besonderer Geschichte sind die „Masterpieces & Style“.

Anläßlich verschiedener Jubiläen von historischen Coachbuilding-Firmen, gibt es an einem besonderen Ort ein Treffen mit ausgesuchten und angemeldeten Teilnehmern wie ein Fachsymposium.

Dieses Treffen wird wie eine „geschlossene Veranstaltung“ nur den Besitzern der Fahrzeuge zum Treffen und Austausch im kleinen Rahmen dienen. Die Initiative zu diesem Fachtreffen – welches kein Event ist – geht auf einige Besitzer zurück, die die erfahrene Mannschaft in der Organisation um die Ausrichtung eines solchen Treffens mit sehr zurückgezogenem privatem Charakter gebeten haben.

Es handelt sich beim Treffen um eine Plattform für einen internen Austausch und die Betrachtung der Beispiel-Exponate mit hoher Kompetenz und Fachkundigkeit. Ein kleiner Rahmen wurde hier bewußt gewählt. In den bekannten Classic Days gibt es weiterhin einen Concours als Sonder-Concours mit dem Titel „Automobile Kulturgeschichte“ und einer großen Vielfalt im Klassiker- und Motorfestival vom 31. Juli bis 2. August 2015

Der Webauftritt zu den „Masterpieces & Style“ ist aufgrund der gewünschten dezenten Art und Weise in der Kommunikation bewußt sehr zurückhaltend aber auch modern gestaltet worden. Alle weiterführenden Informationen erhält der User individuell bei Anfrage bei der Organisation.

Die Website soll hier verstärkt den Ort und die Auswahl der Fahrzeuge bzw. auch hier den Charakter und das internationale Level der Fahrzeugauswahl spiegeln.

Es gilt hier: „Bilder sagen mehr als viele Worte“.

Eingesetzte Technik bei Masterpieces & Style

  • HTML/CSS
  • Responsive Webdesign
  • Bootstrap Framework