Classic Days Schloss Dyck 2012

Länger – Größer – Atemberaubender! Das könnte auch das offizielle Motto der diesjährigen Classic Days Schloss Dyck gewesen sein. Erstmal ging es bereits am Freitag los. Weniger mit Rundstrecken-Action, dafür aber mit stimmungsvoller Atmosphäre im Concours d’Elegance oder dem Charme & Style Bereich. Auch der neue Veranstaltungsteil „Cherry Lane“ wurde gleich gut angenommen, auch wenn am Wochenende die teilweise recht langen Wartezeiten an der Streckenüberquerung nicht so gut ankamen. Wie man die Veranstalter aber kennt, wird dies im kommenden Jahr garantiert verbessert.

Am Samstag und Sonntag jagte dann ein Highlight das Nächste. Wie immer hätte man sich schon vierteilen müssen um wirklich alles miterleben zu können. Hier startet Chris Harris am Napier Bentley seinen Würstchen-Grill, nebenan bricht der Benjafield’s Racing Club zur Fahrt über die Rundstrecke auf und schräg gegenüber auf dem Plattenband gibt es eine wunderschöne Modenschau von Carlottas Modewaren zu sehen. Und da war ja noch der Ehrengast Sir Stirling Moss! Ein wahrer Motorsport-Gentleman, der versuchte jedem Autogrammwunsch gerecht zu werden. Sein Besuch war eine Ritterschlag für die nun schon siebenjährige Großveranstaltung.

Zu den Bildern auf Cannoneer.de